Dienstag, 29. Dezember 2015



EIN GANZES JAHR






liegt nun zwischen meinem ersten Post und jetzt. Immer dann, wenn Ihr Eure Bloggeburtstage gefeiert habt, wusste ich, dass auch ich das irgendwann schreiben würde. Dass es so schnell geht, überrascht mich doch sehr. Und so ist auch mein Blog heute ein Jahr alt. 

Es war eine spannende Reise bis daher mit wundervollen Kommentaren von Euch, mit wundervollen Posts auf Euren Blogs und mit wundervollen neuen Kontakten.

Ich möchte keinen Moment dieser Zeit missen und freue mich schon auf ein spannendes neues Jahr






Ich weiß nicht, wie es Euch ging, aber dieses Jahr war für mich voller Intensität, einschneidender Veränderungen, unerwarteter Wendungen






Manches war geplant, aber die meisten Ereignisse hat mir das Leben einfach vor die Füsse gespült mit der leisen und manchmal etwas lauten Aufforderung, zuzugreifen, die Chancen zu nutzen. Und auch geschehen zu lassen. 

Es ging um Wahrnehmen, um Annehmen, um Eintauchen, manchmal noch in alte Strukturen, aber über die meisten Etappen in etwas Neues.






Als ich vorhin unterwegs war, um die Bilder zu machen, hörte ich vom Dorf her die Kirchenglocken.
Es schien mir fast ein Ruf zu sein aus einer Zeit, wo die traditionellen Rituale noch Halt und Ordnung gaben. Etwas Vertrautes, Einlullendes - aber auch Hemmendes. 

Etwas in mir wünscht sich in diese Behaglichkeit zurück, vielleicht auch  eine verklärte Sehnsucht nach Kindheit und dem sich nicht stellen müssen, was immer kommt. Dass es jemand oder etwas gibt, der alles regelt.

Das Leben aber will weitergehen, will Entwicklung, will mich, uns erblühen sehen. 
Es war ein Jahr, in dem das Leben mich mehr als einmal gefordert hat, weiterzugehen.





Nebel und Leben sind die gleichen Worte - vor- und rückwärts gelesen.
Wenn ich auf das Jahr zurückblicke, fühle ich, dass so manches Ereignis mir wie ein undurchdringbarer Nebel vorkam und die Fragezeichen nicht aus meinem Gesicht verschwinden wollten. 

Aber so wie sich jeder Nebel da draußen irgendwann verzieht, so war mit der nötigen Distanz plötzlich das Licht da und alles war klar. Es braucht immer Geduld, vielleicht auch ein wenig Hartnäckigkeit, den Dingen auf den Grund gehen zu wollen und eine schonungslose Ehrlichkeit sich selbst gegenüber, um den Nebel aufzulösen. 
Aber es geht.






So sehe ich auf dieses Jahr voller Dankbarkeit und Demut zurück. Ich wurde auf so viele Arten beschenkt und kann jetzt sagen, dass ich mir ein ganzes Stück näher gekommen bin.






Ein neues Jahr mit unendlich vielen Möglichkeiten und Chancen steht vor der Tür. Ich wünsche mir für mich, sie erkennen und nutzen zu können. 

Ich wünsche mir, dass es mir gelingt, mir treu zu bleiben, authentisch zu sein, dass ich zu meiner Wahrheit und zu meinen Werten stehen kann, auch wenn ein rauher Wind weht. Dass sich mein Vertrauen stärkt in die Richtigkeit der Prozesse, auch wenn sie mir nicht gefallen.

Dass die Lösung immer stärker ist als das Problem







Möge das 2016 uns allen Segen und Glück und Entwicklung schenken








Kommentare:

  1. Wie recht du hast, es war keine leichtes jahr und mehr als ein mal wasr ich kurz davor den kopf in den Sand zu stecken und Augen und Ohren vor dem zu verschließen was mir das präsentiert wurde. Nicht immer ist es mir gelungen es anzunehmen und hinzuschauen. Vieles wurde mir ein 2. Mal gezeigt...es gibt sie zum Glück...die 2. Chance. Und es gibt das neue jahr, das kommt, neu, frisch, rein, ein unbeschriebenes Blatt... Es liegt in unserer Macht es zu beschreiben...fein säuberlich aber manchmal auch ziemlich durcheinander, da bin ich mir sicher. Lassen wir uns darauf ein..auf ein neues jahr im Leben aber auch hier am Blog, den du immer wieder mit wundervollen Worten und Bildern bestückst. ICh freu mich auf ein weiteres Jahr mit dir .
    Alles Liebe für dich und deine Familie.
    Ein segensreiches leichtes spannendes lehrreiches 2016
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, herzlichen Dank für Deine lieben und warmen und vor allem wahren Worte. Ja wir werden gefordert, oftmals mehr, als wir zu ertragen meinen. Aber es geht immer und es geht immer weiter. Das ist wohl die besondere Qualität des Lebens hier, dass so vieles erst im Nachhinein erkannt werden kann.
      Es wird ganz bestimmt ein spannendes, nebliges und klares, geordnetes und chaotisches Jahr. Wie wir uns positionieren, entscheidet darüber, ob es uns dabei gut geht oder nicht.
      Auch Dir und Deiner Familie Glück, Gesundheit und Segen.
      Veronika

      Löschen
    2. Genau so ist es liebe Veronika, wir müssen es nur annehmen
      und uns führen lassen ...das klingt jetzt so leicht gell...
      Liebste Grüße nochmal
      Barbara

      Löschen
  2. wieder so viele wunderschöne Aufnahmen und ein wunderbarer Text!
    ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr und dass sich alles erfüllt, das Du Dir wünschst!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gerti,
      danke Dir für Deine lieben Worte.
      Auch dir und Deiner Familie ein gesegnetes, gesundes und schönes Jahr 2016
      Veronika

      Löschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Deine Fotos sind unglaublich schön. Ich wünsche dir alles gute für das neue Jahr im Blog und natürlich auch für das Neue Jahr.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Suza für Deine Komplimente.

      Auch Dir und Deiner Familie ein wundervolles Jahr 2016
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Deine Fotos sind sehr stimmungsvoll.
    Weiterhin viel Freude beim Bloggen und einen guten Start ins neue Jahr wünscht dir
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir liebe Heike. Ich wünsche Dir auch ein wundervolles Jahr und dass Du an Silvester 2016 mit Freude und Dankbarkeit zurückblicken kannst.

      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  5. Meine Liebe, ich mag deine Impressionen, sie sind so mystisch, so tief, Dankeschön dafür!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein gesundes, glückliches, friedvolles neues Jahr! Mögen eure Wünsche so in Erfüllung gehen, dass sie das BESTE für Euch hervorholen und sind. Mögen Veränderungen eine Änderung bringen, mit denen alle glücklich sind! Und mögest du VIEL Meerzeit genießen können!!

    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Nora,
      wow, ein Kompliment von einem Profi, das freut mich sehr.
      Ich wünsch Dir genau dasselbe wie Du mir und dass Deine/Eure Wege immer geschützt sind.

      Veronika

      Löschen
  6. Liebe Veronika,
    auch zum Jahresende findest du so passende Worte, die mich wieder sehr beeindrucken und berühren. Ich bin froh, dich hier kennengelernt zu haben und freue mich auf eine weiteres Jahr mit dir. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtsag!
    Ich wünsche dir alles Gute für das noch "leere" Jahr, möge dein Weg so verlaufen, wie du es dir wünscht.
    Herzensgrüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birthe,

      wie schön, dass ich Dich mit meinen Post immer wieder "treffen" kann. Ich finde es auch wundervoll, Dir begegnet zu sein. Wer weiß, was 2016 bringt, vielleicht sitzen wir wieder mal gemeinsam am Meer. Ach da fällt mir ein, dass wir dieses Jahr im Mai eine Woche auf Föhr sind. Für mich zurück zum Anfang. 2009 waren wir zum ersten Mal da und seitdem nicht mehr.
      Auch Dir ein Jahr, dass immer mehr Kraft gibt als es nimmt.

      Liebste Grüße aus dem Süden
      Veronika

      Löschen
  7. Liebe Veronika,
    Dein Schlusswort finde ich besonders stark. Ein wunderbarer und sehr passender Wunsch, dass die Lösung immer stärker als das Problem sein möge. Und so wünsche ich Dir von Herzen, dass dies im Jahr 2016 bei Dir so sein möge. Ich wünsche Dir ein wunderschönes Jahr, mit vielen schönen und auch intensiven Momenten, mit Freude und Gesundheit und Liebe und Freundschaft von den Menschen die Dich umgeben.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,

      wie schön, wieder von Dir zu hören. Ich vermisse Dich wirklich in der Bloggerwelt.
      Auch Dir ein wundervolles, inspirierendes, mit unendlich vielen Fotomomenten gefülltes, gesundes neues Jahr und dass Du an Silvester 2016 voller Zufriedenheit und Freude auf 2016 zurückblicken kannst.

      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  8. Liebe Veronika, vielen Dank für das schöne Lesejahr mit deinem Blog. Auch heute schreibst du wieder so innig und schön und teilst ganz besondere Bilder mit uns. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und alles Gute für dein ganz persönliches Jahr 2016.
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  9. nachdem ich jetzt näher und etwas - nur etwas mehr in deinem Blog geblättert habe stehen mir tatsächlich dicke Tränen - gerade bei diesem Post - in den Augen..
    du berührst mich mit deinen Worten sehr liebe veronika - du kennst" mich nicht - wie solltest du auch - aber -
    ich fühle und sehe
    und bleibe....
    du schreibst so - das nur ein Blinder deine Seite verlassen würde
    oder er sieht mit dem herzen..
    wie ich...
    Angelface...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Du Liebe - das ist jetzt auch für mich ein Geschenk, denn ich habe diesen Post, der schon fast zwei Jahre zurückliegt nochmal gelesen.
      Eine große Zeit ist seitdem vergangen und doch bin ich mit dem, was ich damals empfunden und geschrieben habe, auch jetzt noch "eins".

      Wir alle haben unsere Geschichten, die hin und wieder total anders und dann wieder so nah sind. Aber nur im Herzen spüren wir dann genau dieses Nahe.

      Danke für Deine Worte und Dein Hiersein.

      Veronika

      Löschen