Montag, 23. Februar 2015



FRÜHLINGSGEFÜHL


Na also, es geht ja doch, auch bei uns!






Nachdem es gestern wieder richtig Winter, richtig weiß, richtig kalt war, kam zumindest heute morgen für ein paar Stunden die Sonne raus.

Das erste Foto macht noch sehr auf Winterstimmung, daher spreche ich auch gar nicht in der Mehrzahl von Frühlingsgefühlen.






Aber es ist anders als noch vor zwei Wochen. Die schneefreien Zonen werden mehr und das Licht verändert sich auch, wird intensiver, kantiger.






Und trotzdem ist der Februar noch ein ganzer Wintermonat, wir vergessen und verdrängen das nur allzu gerne, weil uns die Sehnsucht Richtung Frühling treibt.

Eine alte deutsche Bezeichnung für Februar ist "Hornung", weil der reife Rothirsch sein altes Geweih abwirft und beginnt, sein neues zu schieben.

Irgendwie passt es zu den Februargefühlen: die Zeit ist reif, das Alte abzuwerfen, sich zu reinigen, die bejahenden Energien einzuladen, das Leben neu zu entwickeln. Und trotzdem braucht es seine Zeit, bis sich alles harmonisch fügt.

So gesehen hat auch die Krankheitshochphase ihren Platz in dieser Zeit. Die Umtriebigkeit wird radikal gestoppt, um dem Körper den Schauplatz zu überlassen für sein Ausmisten, um dann gestärkt, irgendwie neu wieder zu starten.


Also seid alle geduldig mit Euch und den Prozessen





Kommentare:

  1. Deine Gedanken und Fakten zum Monat Februar sind super interessant und absolut einleuchtend, Veronika.
    Ich muss mich hin und wieder daran erinnern, dass der Februar ganz regulär ein Wintermonat ist.^^
    Und meine Untriebigkeit wurde dieses Jahr schon einmal durch eine heftige Erkältung gestoppt...
    Es freut mich, dass es Dir wieder besser geht. Jetzt fängt mein Sohn wieder an, das bedeutet, dass ich in ein paar Tagen wahrscheinlich auch wieder an der Reihe bin...

    Aber ich höre schon auf zu jammern.^^ Das hat Dein interessanter Beitrag nicht verdient und die tollen Bilder erst recht nicht. Die ersten beiden gefallen mir am besten. Ein herrlicher Blick auf den See und die Berge in einem herrlichen Licht.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      na siehst Du, überall das selbe:)
      Und vielleicht läuft es diesmal ja ganz anders, Sohn krank Du bleibst gesund - es kann sich immer was ändern.

      Danke für Deine Komplimente, freut mich total.

      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  2. Hallöle,
    wunderschöne Landschaftsbilder sind das! Ja, es ist immer noch Winter. Bei uns hat es gestern nochmal ordentlich geschneit. Aber bald wirds wämer und der Frühling kommt dann eigentlich relativ schnell auch zu uns.
    Die Natur steht schon in den Startlöçhern, wenn man nur genau hinsieht, kann man das gut erkennen.
    Ich wünsche dir noch eine wunderschöne Woche.
    Alles Liebe,
    CHRISTINE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Christine, schön, dass Dir meine Bilder gefallen.
      Es geht halt noch ein bisschen, aber ich denke auch, dass, wenn der Schnee weg ist, alles ganz schnell geht.
      Dir auch eine entspannte Woche
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  3. Hallo,
    jetzt muste ich gleich mal schauen, wer da vor mir einen Kommentaf abgegeben hat und bin bei Dir gelandet. Dein Blog gefällt mir, Jemand der auch Holland mag und bei dem nicht alles ganz weis im Haus ist, sonder noch etwas Holz - was ich total liebe.
    Deine Fotos sind toll und lassen den Frühling erahnen, nach dem ich mich zur Zeit sehr sehne. Hier ist noch kein Grashalm zu sehen, aber ich bin froh, dass heute nur ganz wenig Flöckchen vom Himmel kamen...
    LG und Du hörst bestimmt wieder von mir, denn ich bleibe gleich mal hier.
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Manu,

      wie schön, dass Du bei mir gelandet bist und auch gleich bleiben magst. Auch Dein Blog ist wunderschön und da komme ich auch gerne vorbei.

      Alles Liebe
      Veronika

      Löschen
  4. Ja, zweifellos ist der Februar noch ein Wintermonat... das hat er uns heute deutlich gezeigt und alles mit einer weißen Decke überzogen. Doch wenn ich ehrlich bin schiele ich schon ein wenig in Richtung Frühling, muss mich aber wohl noch gedulden ;-) Schöne Anmerkungen und Gedanken zum Februar sind das, Du findest genau die richtigen Worte.

    Liebe Grüße und guten Wochenstart ~ Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jutta. Ja, alle müssen wir uns noch gedulden und wenn dann alles wieder grün ist, kann man sich diese Zeit kaum mehr vorstellen. So geht es mir jedes Jahr.
      Liebe Grüße und bald Frühling für uns alle
      Veronika

      Löschen