Freitag, 2. Juni 2017



WENN IN UNSEREM TEICH






die Seerosen blühen, dann ist sie da, die Sommerzeit.

 Überschäumende Lebenslust, laue Sommerabende, funkelnde Sterne, Grillgeruch in der Nase, das Lied der Zirpen, der Duft nach Heu, barfuß im Morgentau, 
durchtanzte Nächte, Eis am See, leichtes Sommerkleid und der Wunsch im Herzen, es möge eine kleine Ewigkeit lang dauern



Kommentare:

  1. Jaaaaaa - so geht Sommer!!!
    Möge er dieses Jahr ganz toll werden und laaaange bleiben. Ich freu mich drauf.

    liebe Grüße
    Nicole
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das isses :)) Ich genieße das auch mit vollen Zügen (den Teich hätte ich gerne hier, höhö), und ich finde gerade so richtig heraus, was der Juni ist.
    Hab es herrlich, alles Liebe von der Méa

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Farbe haben die Seerosen. Dein Sommer liest sich wunderbar romantisch. Ich träume (immer noch) von 'durchtanzten Nächten' und 'barfuß im Morgentau'. Frohe Feiertage wünscht Edith

    AntwortenLöschen
  4. Deine Fotos sind wieder einmal wunderschön-
    LG susa

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder.....
    Ein richtig tolles Motiv.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Veronika,
    dein Seerosenbilder haben mich in einer besonderern Weise berührt, da sie mich zu ihrer Schönheit der Schöpfung und deinen wundervollen Aufnahmen von ihr, noch mit einer tiefen Erinnerung an eine einschneidende Lebenssitutation mit meiner Mam erinnern..
    Vielen Dank dafür!
    Gerne war ich schon mehrmals hier, doch nun sollst du auch ein Zeichen erhalten!

    Schöne Pfingsttage wünsche ich und schicke liebe Grüße,
    die Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Veronika,
    alles gesagt, in Wort und Bild...zum rechten Zeitpunkt, als würdest du es ahnen.
    Dankbar und verbunden allerliebste Grüße Barbara

    AntwortenLöschen