Sonntag, 13. März 2016





DIE FARBEN KEHREN ZURÜCK


Seit Freitag ist der Schnee wieder weg - so schnell geht es im März - und es scheint mir fast, dass es ein Spiegel unseres momentanen individuellen und globalen Lebens ist:

Ein schnelles Auf- und Ab der Energien, sodass wir kaum mehr zum Atmen kommen






Da hilft am besten, raus zu gehen in die Natur, dem Wind zu lauschen, die Farben zu geniessen, die sich nun überall zeigen, die Sonne zu spüren im Gesicht und die Schritte bewusst auf den Boden zu setzen, um die Kraft der Erde aufzunehmen.






Eine Kundin meines Mannes sah unsere vielen Duftveilchen und hat ihm den Tipp gegeben, sie zu trocknen und mit Salz zu mischen.

Nachdem wir schon mal Veilchenessig gemacht haben - in der französischen Küche anscheinend eine Delikatesse - habe ich heute "geerntet", sodass in Kürze ein selbst gemachtes Veilchensalz in unserer Küche Einzug hält.






Eine wundervolle, farbenprächtige und sonnige Woche für uns alle



Kommentare:

  1. wunderschön deine Duftveilchen. Sofort denke ich an Frühling!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee. Unsere Veilchen sind aber noch nicht so weit.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Vielchensalz wie schön schon vom Anblick so lieblich und dann noch essen es das mus sdoch ein genuss sein für den Gaumen und fürs Auge!
    Stimmt es mutet einen viel zu dieser Energiefresser irgendwie fühle ich mich auch soi gerade aber auch in der Welt gehts so zu das hast du richtig gesehen... mir frierts mehr wie im Winter gerade.
    Die Grade sollen steigen!Frühling solls werden hoffentlich!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Veronika,
    was für schöne Momente zum Durchatmen, die du da geschaffen hast.
    Ich bin ganz hin und weg von der intensiven Veilchenpracht!!!!!!!
    Geniale Idee und Darstellung, bin beeindruckt! Lieben Dank!
    Viel Freude an den Blumen und später an den tollen Köstlichkeiten
    wünscht herzlich Monika*

    Dir auch eine wundervolle, farbenprächtige und sonnige Woche!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Veronika,
    Danke für diese wundervollen Bilder.
    Mit dem Duft der Veilchen in der Nase schlafe ich sicher besonders gut.
    allerherzlichst Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Sieht das schön aus....
    Liebste Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Veronika,
    diese Farbe ist Wahnsinn - so schön! Ich liebe Veilchen, bei uns im Garten aber noch nicht in Sicht, meine sind fast alle weiß, aber ich freue mich schon sehr, wenn sie alle blühen.... :-))
    Wunderbare Fotos und schöne Wort - Danke
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  8. wow... die kann man bis hierher riechen!! :)
    bei uns ist heut wieder winter... morgen hoffentlich wieder frühling ;)

    GLG Nora

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Bilder sind das! Ich mag das Veilchen-Violett. Veilchensalz ... wenn du es verwendest, melde mal zurück, wie es dir schmeckt.

    AntwortenLöschen