Donnerstag, 23. April 2015





ES GIBT GANZ VIELE GRÜNDE

warum das Bloggen Sinn und Freude macht, einen ganz speziellen habe ich heute nachmittag im Garten erlebt:

Ich bin noch nie durch die Wiese mit so einer konzentrierten Aufmerksamkeit gegangen wie jetzt. 
Ich kann mich nicht erinnern, in den letzten Jahren eine Blüte so intensiv wahrgenommen zu haben






sie von allen Seiten zu betrachten, zu sehen, wie das Licht durch die zarten Blätter scheint, zu versuchen, einen guten Ausschnitt fürs Foto zu finden






und nie nah genug kann ich mit der Kamera gehen, um auch ins Innerste zu sehen (noch fehlt mir das passende Objektiv)






Und ich habe plötzlich auch bewusst wahrgenommen, dass Apfelblüte nicht gleich Apfelblüte ist. Die Boskopblüte links ist etwas heller, mehr rosafabener  und zarter als die Klarapfelblüte rechts.






Das Gras ist schon ziemlich hoch, sodass die kleinen Blüten sich schön verstecken können






Und ich habe bemerkt, dass es unendlich wichtig ist, jede Minute, jede Sekunde dieser großartigen Frühlingszeit zu genießen, denn es gibt schon jetzt Zeichen, dass die Hochblütephase bald wieder zu Ende geht.







EINE WUNDERVOLLE, SINNLICHE FRÜHLINGSZEIT








Kommentare:

  1. Ich habe auch bemerkt, dass ich durch das Bloggen einen geschärfteren Sinn in der Natur bekommen habe. Makros sind dabei zu meiner großen Leidenschaft geworden. Deine Beobachtungsgabe ist genau richtig. Richtig, so dass mir dein Beitrag sehr gefallen hast und du mir mit deinen Worten aus dem Herzen sprichst.
    Einen wunderschönen Abend wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stine,

      wie schön:) Ich empfinde es als sehr wohltuend und verbindend, wenn meine Bilder und Worte auch bei den anderen eine positive Resonanz erfahren. So sind wir trotz der unterschiedlichen Lebenswelten alle im selben Boot.

      Ein wundervolles Frühlingswochenende
      Liebe Grüße
      Veronika

      Löschen
  2. Du sprichst mir aus der Seele!
    Erst durch den Blog erhalten ich immer wieder Ansporn mit meinem Hobby der Fotografie am Ball zu bleiben und mich immer wieder anzustrengen und weiterzuentwickeln. Erst durch das Fotografieren schaue ich mich viel bewusster in der Natur um und genieße sie dadurch auch intensiver.

    All diese Aspekte zeigst Du auch in Deinen wunderbaren Bildern. Sie sind herrlich und zeigen den Frühling in all seiner Pracht.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sonja, ich freue mich immer wieder, wenn ich von Dir ein Lob bekomme. Du machst ja so unglaublich schöne Bilder und bist so fix mit der Technik. Da bin ich noch total in den "Windeln".

      Liebe Grüße und ein motivreiches (ist momentan ja nicht besonders schwer) Wochenende
      Veronika

      Löschen
  3. Antworten
    1. :) Danke liebe Suza, schön, wenn Dir meine Bilder gefallen.

      Liebe Grüße nach Hamburg
      Veronika

      Löschen
  4. Liebe Veronika,
    stimmt, seitdem ich blogge, schaue ich auch anders auf die Dinge und sehe etwas, was ich sonst wahrscheinlich nicht gesehen hätte.
    Ich freue mich auch sehr an den Blüten, die es nun überall zu sehen gibt.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn es Dir auch so geht. Wir müssen einfach noch viel bewusster mit uns und allem, was uns umgibt, umgehen. Und das ist doch eine schöne Möglichkeit.

      Alles Liebe und ein schönes Wochenende
      Veronika

      Löschen
  5. wunderschöne Frühlingsbilder Veronika, das erste Bild mag ich besonders.
    LG und ein schönes Wochenende Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Dani:)
      Dir auch ein tolles Frühlingswochenende
      Veronika

      Löschen
  6. grossartige Makroaufnahmen. Alles scharf und tolle Detailansichten. TOP.
    LG aus Hamburg von Susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Suza, ich freue mich sehr über Dein Kompliment.

      Liebe Grüße und ein feines Wochenende
      Veronika

      Löschen